Allgemeine Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarung für Nutzer von MinQi

Die folgenden Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen (nachfolgend zusammen "Bestimmungen" genannt) regeln die Nutzung der MinQi-Dienste sowie des MinQi-Mitgliederbereiches auf der MinQi-Website (nachfolgend "Mitgliederbereich" genannt) sowie das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen (nachfolgend auch "Nutzer" genannt) und uns (nachfolgend auch "Winyasa GmbH" genannt).

Bitte beachten Sie, dass diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" nur die Nutzung unseres digitalen Angebots betreffen und nicht unsere vor-Ort-Sessions. Die Nutzung unseres vor-Ort Angebots unterliegt weiteren Bestimmungen, die von der Winyasa GmbH gesondert festgelegt werden.

Zu Beginn jedes Abschnitts haben wir zusammengefasst, was in diesem Absatz geregelt wird. Diese Zusammenfassung dient der Übersichtlichkeit und enthält keine rechtlich relevanten Inhalte.

 

Hinweis zur Nutzungseinschränkung

MinQi Online-Dienste sind über Mobiltelefone oder Computer-Browser verfügbar.

Zu den verfügbaren und getesteten Browsern gehören Microsoft Edge (nur unter Windows verfügbar), Chrome, Firefox, und Safari (nur MacOS) in ihren aktuellen Versionen. Aus Sicherheitsgründen wird MinQi nur von den neuesten Browser-Versionen unterstützt. Eine Internetverbindung ist Voraussetzung für die Nutzung der Online-MinQi-Dienste.

Hinweis zu den Kosten der Datenübermittlung

Es können Kosten für die Übermittlung der Daten zwischen dem Computer oder mobilen Gerät des Nutzers und dem Server unserer Website übertragen werden. Diese Kosten werden vom Internet-Provider in Rechnung gestellt. Die Nutzer können sich an ihren Internet-Provider wenden, um die genauen Kosten für den Datenübermittlung zu erfahren.

1.  Anwendbarkeit

In diesem Abschnitt wird festgelegt, wer die MinQi-Dienste und den MinQi-Mitgliederbereich nutzen darf, wer wir sind, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können und für wen möglicherweise andere Bestimmungen gelten.

1.1 Die Online-Dienste von MinQi und der Mitgliederbereich von MinQi dürfen nur von natürlichen Personen genutzt werden, deren Nutzung dieser Dienste nicht zu ihrer beruflichen Tätigkeit gehört, sei es gewerblich oder freiberuflich (Verbraucher). Wenn der Nutzer nicht volljährig ist oder sich durch einen Dritten vertreten lassen muss, ist die Nutzung der MinQi-Dienste und des MinQi-Mitgliederbereiches nur nach vorheriger Zustimmung (Einwilligung) des Vertretungsberechtigten zulässig.

 1.2 Die Dienste von MinQi und der MinQi-Mitgliederbereich dürfen nur von Privatpersonen genutzt werden. Eine anderweitige Nutzung kann nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung erfolgen.

 1.3 Der Anbieter von MinQi-Diensten, der MinQi-Website und des MinQi-Mitgliederbereiches ist:

 

Winyasa GmbH,
Heßstr. 96

80797 München,
Germany,

​HRB 249062 (Amtsgericht München), Steuer-Nr.: 14319280325

Geschäftsführer: Dr. Delphine Bradt & Dr. Sarah Mahr

Kontakt:
E-mail: info@minqi.io
Phone: +49 (0) 89 5431 0178

 

Die Winyasa GmbH ist der Vertragspartner des Nutzers und steht für Fragen zu diesen Bestimmungen, den MinQi-Diensten oder dem MinQi-Mitgliederbereich zur Verfügung.

1.4 Diese Bestimmungen gelten für alle MinQi-Dienste, die über www.Minqi.io/ www.MinQi.de genutzt werden können.

1.5 Wir behalten uns vor, für einzelne MinQi-Dienste ergänzende Bedingungen zu vereinbaren. Hierauf werden wir den Nutzer jeweils vor der Nutzung hinweisen.

 

2.  Die MinQi-Dienste

In diesem Abschnitt erklären wir, was die MinQi-Dienste umfasst und welche Dienste es gibt.

2.1 Zu den MinQi-Diensten gehören unsere Online- und Offline-Angebote, mit denen Nutzer ihren individuellen mentalen und physischen Gesundheitszustand besser wahrnehmen können, sowie Übungen für das körperliche Wohlbefinden, für bestimmte Situationen im Berufsalltag sowie für Ausgeglichenheit. Ziel der MinQi-Dienste ist es, das Bewusstsein der Nutzer für Gesundheitsthemen zu schärfen und einen Anreiz zu geben, sich aktiv um die eigene geistige und körperliche Gesundheit zu kümmern.

 

2.2 Dem Nutzer werden die digitalen Inhalte der MinQi-Dienste als "Software as a Service" über den MinQi-Mitgliederbereich angeboten. Digitale Inhalte umfassen Videos, die Übungen und/oder andere schriftliche und visuelle Handlungsempfehlungen enthalten. "Software as a Service" ist ein Modell, bei dem der Kunde die Software des Anbieters und die notwendige IT-Struktur des "Software as a Service"-Anbieters nutzen kann, die Software selbst aber nicht an den Kunden übertragen wird.

 

2.3 Lebensmittel oder Materialien, die von der Winyasa GmbH in den MinQi-Videos oder in Handlungsempfehlungen und Coachings verwendet werden, sind nicht Teil der MinQi-Dienste und müssen gegebenenfalls separat erworben werden.

 

2.4 Die Online-Dienste von MinQi umfassen verschiedene Funktionen und Informationen. Der Umfang der in MinQi enthaltenen und vom Nutzer nutzbaren Dienste hängt davon ab, ob und welche Dienste der Nutzer kostenlos oder gegen Bezahlung nutzt. Sollte der Nutzer diese kostenfrei nutzen, ist der Zugang auf bestimmte Grundfunktionen und Informationen des jeweiligen MinQi-Dienstes beschränkt. Dem Nutzer steht ein erweiterter Funktionsumfang zur Verfügung, wenn er bestimmte Inhalte (z.B. ein Video) für den jeweiligen Dienst gegen eine einmalige Zahlung oder im Rahmen eines Abonnements separat freischalten lässt. Die Inhalte werden im Laufe der Zeit erweitert und aktualisiert, um das Angebot zu verbessern und zu erweitern.

 

2.5 Die meisten MinQi-Dienste sind kostenpflichtig und können direkt nach dem Erwerb eines personenbezogenen MinQi-Abonnements genutzt werden. Der Nutzer kann sich auf www.minqi.io über die aktuellen Preis- und Abonnementmodelle und die jeweils nutzbaren Dienste informieren. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

2.6 Für Vertragspartner, wie Unternehmen (Arbeitgeber) oder Versicherer/Krankenkassen, die ihren Mitarbeitern/Versicherten MinQi-Dienstleistungen anbieten, schlägt die Winyasa GmbH auch Offline-Kurse/vor-Ort-Sessions vor. Dieses Angebot unterliegt weiteren Bestimmungen, die von der Winyasa GmbH gesondert zur Verfügung gestellt werden.

 

2.7 Für Vertragspartner, wie Unternehmen (Arbeitgeber) oder Versicherer/Krankenkassen, schlägt die Winyasa GmbH auch eine anonyme Auswertung der Nutzung von MinQi-Diensten sowie der für ihre Mitarbeiter interessanten Themen vor. Diese Auswertung bezieht sich nicht auf Benutzer, die keine Mitarbeiter / Versicherten der jeweiligen Firma oder Versicherung / Krankenkasse sind und lässt keine Rückschlüsse auf den/die Arbeitnehmer oder Versicherten zu.

 

3.  Gesundheitshinweise

Bitte lesen Sie die folgenden Punkte sehr sorgfältig durch, da sie für Ihre Gesundheit sehr wichtig sind. Was Sie vor und während der Nutzung der MinQi-Dienste hinsichtlich Ihrer Gesundheit zu beachten haben, erfahren Sie hier.

3.1 Die Winyasa GmbH empfiehlt Nutzern mit Vorerkrankungen, Jugendlichen oder Schwangeren dringend, vor der Nutzung der MinQi-Dienste einen Arzt aufzusuchen und die Nutzung der MinQi-Dienste mit einem Arzt zu besprechen. Die Anweisungen der Übungen sind in der Regel nicht für Personen mit einer Vorerkrankungen, schwangere Frauen oder Jugendliche bestimmt.

 

3.2 Sie sollten in guter körperlicher Verfassung sein und dazu fähig sein die Übungen mitmachen zu können, um am Programm teilzunehmen.

 

3.3 Wenn Sie an einer bekannten Krankheit leiden, wie z.B. Herzerkrankungen, körperliche Beschwerden, frühere Operationen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Lungenerkrankungen, Gelenkbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Schwangerschaftsprobleme oder andere körperliche oder gesundheitliche Probleme, müssen Sie immer den Rat Ihres Arztes einholen, ob es sicher ist, am MinQi-Programm oder an anderen Trainingsprogrammen teilzunehmen. Im Falle von schweren Krankheiten/neuen Operationen/Rehabilitationsmaßnahmen müssen Sie Ihren Arzt über Ihre Teilnahme am MinQi-Programm informieren.

3.4 Wenn Sie an unseren Vor-Ort-Sitzungen teilnehmen, wird Ihnen empfohlen, den Kursleiter über bereits von einem Arzt/Therapeuten behandelte Krankheiten zu informieren und vorher die ausdrückliche Zustimmung des behandelnden Arztes/Therapeuten einzuholen.

 

3.5 Sie sollten nicht versuchen, sich selbst zu diagnostizieren.

 

3.6 Stellt der Nutzer fest, dass bei der Nutzung der MinQi-Dienste Beschwerden auftreten, empfiehlt die Winyasa GmbH, die Nutzung der MinQi-Dienste vorerst einzustellen und unverzüglich einen Arzt aufzusuchen.

 

3.7 Obwohl alle MinQi-Übungen mit der höchsten Sorgfalt für medizinische Sicherheit entwickelt wurden, sollten Sie verstehen, dass bei der Teilnahme am MinQi-Programm die Möglichkeit von Verletzungen besteht. Wenn Sie unsere Übungen machen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie dies auf eigenes Risiko tun, dass Sie freiwillig an diesen Aktivitäten teilnehmen, alle Risiken einer Verletzung selbst übernehmen und die Winyasa GmbH von allen bekannten oder unbekannten Ansprüchen oder Klagegründen, die sich aus dem MinQi-Programm ergeben, befreien und entlasten.

 

3.8 Die Winyasa GmbH (und ihr Personal) sind keine lizenzierten medizinischen Dienstleister und erklären, dass sie keine Fachkenntnisse in der Diagnose, Untersuchung oder Behandlung von Krankheiten jeglicher Art sowie hinsichtlich der Feststellung der Auswirkungen einer bestimmten Übung auf den Gesundheitszustand haben. Die bereitgestellten Informationen stellen keinen Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Die Teilnahme am MinQi-Programm (vor Ort und digital) ersetzt nicht den Besuch eines Arztes oder einer anderen Heilungseinrichtung, eines Medikaments oder einer psychotherapeutischen Einrichtung. Benutzer sollten sich niemals auf Informationen verlassen, die von einem MinQi-Trainer oder in MinQi-Videos zur Verfügung gestellt werden, anstatt professionellen medizinischen Rat einzuholen.

 

4.  Registrierung und Vertragsabschluss

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie sich für die MinQi-Dienste registrieren können und wann Ihr Vertrag mit uns und die Einbeziehung dieser Bestimmungen in Kraft treten.

4.1 Um die digitalen Inhalte von MinQi nutzen zu können, müssen sich die Nutzer registrieren und ein Konto erstellen. Der Nutzer wird im Rahmen der Anmeldung von uns aufgefordert, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren. Einem Nutzer ist nur ein Konto erlaubt, das Dritten nicht zugänglich gemacht werden darf. Ein Benutzerkonto ist ebenfalls nicht übertragbar.

4.2 Bei der Anmeldung über unsere Website www.minqi.io, kommt der Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer und uns zustande, nachdem der Nutzer den Anmeldeprozess vollständig abgeschlossen hast. Der mit Eröffnung des Nutzerkontos zwischen dem Nutzer und uns geschlossene Nutzungsvertrag gilt für unbestimmte Zeit.

4.3 Der Nutzer kann sich über die MinQi-Website mit einer E-Mail-Adresse seiner Wahl (im Folgenden "E-Mail") registrieren. Die Nutzer können sich auch mit ihren Zugangsdaten von Facebook oder Google registrieren. Mit der Registrierung über ein Facebook- und Google-Konto akzeptiert der Nutzer die Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch beide Anbieter, wie in unserer Datenschutzerklärung (https://www.minqi.io/datenschutzerklaerung) beschrieben. Benutzer können ihr eigenes Passwort abrufen, indem sie auf den Link "Passwort vergessen?" am unteren Rand des Anmeldebildschirms für Mitglieder der Website klicken. Im Anschluss erhält der Nutzer eine E-Mail mit einem Link zu unserer Homepage, wo der Nutzer zur Eingabe eines neuen Passworts aufgefordert wird.

 

5. Erwerb des Abonnements

Sie benötigen ein personenbezogenes MinQi-Abonnement (im Folgenden auch „„Abonnement“ genannt), um auf den MinQi-Mitgliederbereich zugreifen zu können. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie ein Abonnement erhalten können.

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Abonnement zu erhalten. Diese sind entweder die Bereitstellung durch den Arbeitgeber des Nutzers, den Versicherer/Krankenkasse des Nutzers oder der Nutzer kauft es selbst.

 

5.1 Kauf durch den Benutzer 

Der Benutzer kann über die MinQi-Website ein individuelles MinQi-Abonnement erwerben. Die Gebühren für den Kauf sowie die Dauer sind in den Angeboten ausdrücklich angegeben. Unsere Abonnements werden mit unterschiedlichen Mindestlaufzeiten angeboten und verlängern sich automatisch jeweils um den Zeitraum der gewählten Mindestlaufzeit, bis eine Kündigung durch Dich oder durch uns erfolgt. Der Nutzer muss diese Bestimmungen sowie die zusätzlichen Informationen über Lieferbeschränkungen und Zahlungsmethoden und den Hinweis auf das Widerrufsrecht zur Kenntnis nehmen und akzeptieren, um Zugang zum Mitgliederbereich zu erhalten. Der Nutzer muss dann seinen Kauf abschließen, indem er seine Zahlungsdaten eingibt und auf den Button "Jetzt kaufen" klickt. Der Nutzer erhält dann eine Auftragsbestätigung an die in seiner Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.

5.2 Kauf durch den Arbeitgeber des Nutzers

Die Winyasa GmbH bietet Unternehmen die Möglichkeit, eine große Anzahl von personenbezogenen MinQi-Abonnements zu erwerben. Durch ein solches Abonnement erhalten Nutzer Zugang zu unserem Mitgliederbereich auf der MinQi-Website. Diese digitalen Dienste können durch weitere Dienstleistungen, wie z.B. Kurse/Sessions vor Ort, ergänzt werden. Diese Angebote werden an die spezifischen Merkmale und Wünsche jedes Unternehmens angepasst und unterliegen daher spezifischen Vertragsbedingungen, die die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen außer Kraft setzen.

Unternehmen können einzelne Abonnements für den Zugang zu unserem Mitgliederbereich und Dienstleistungen für ihre Mitarbeiter kostenlos anbieten. Dies soll das betriebliche Gesundheitsmanagement verbessern. Außerdem können die Unternehmen (Arbeitgeber) einen anonymen Bericht über den Einsatz von MinQi und die Präferenzen ihrer Mitarbeiter erhalten.

Benutzer, die Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen sind, können sich auf der Website registrieren und erhalten sofort nach dem Start des Programms Zugang zu unserem Mitgliederbereich, sobald das Unternehmen die vollständige Liste der E-Mail-Adressen der teilnehmenden Nutzer an die Winyasa GmbH übermittelt hat. Unternehmen und Nutzer können frei entscheiden, welche Art von E-Mail für die Registrierung verwendet wird (z.B. neu erstellt, privat oder beruflich). Nachdem sich der Nutzer auf der MinQi-Website mit der von dem Arbeitgeber übermittelten E-Mail registriert hat, erhält er Zugang zum Mitgliederbereich.

Möchte der Nutzer zusätzlich zu vom Arbeitgeber bereitgestellten Dienste von MinQi/ der der Winyasa GmbH, weitere Dienste in Anspruch nehmen, so gelten die gleichen Regeln wie beim Kauf durch den Nutzer (Ziffer 5.1 ).

5.3 Kauf über den Versicherer/Krankenkasse des Benutzers

Die Winyasa GmbH bietet Versicherern/Krankenkassen die Möglichkeit, eine große Menge der personenbezogenen MinQi-Abonnements zu erwerben und den Versicherten entgeltlos anzubieten. Dies strebt die Sensibilisierung der Versicherten für gesundheitliche Fragen an. Die Versicherungsgesellschaft hat die Möglichkeit, einen anonymen Bericht über die Teilnahme der Mitglieder am MinQi-Programm zu erhalten. Eine Bestellung und Bezahlung durch den Nutzer ist nicht erforderlich. Dies liegt in der Verantwortung des jeweiligen Versicherers/Krankenversicherers. Nach der Registrierung auf der MinQi-Website erhält der Nutzer Zugang zum MinQi-Mitgliederbereich, sofern seine E-Mail-Adresse von der Versicherung/Krankenkasse an die Winyasa GmbH übermittelt wurde.

 

6.  Widerrufsrecht

Dieser Abschnitt enthält wichtige Details zu Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht bei kostenpflichtigen MinQi-Diensten.

6.1 Hat der Nutzer ein individuelles Abonnement erworben, so hat er ein Kündigungsrecht.

 

6.2 Widerrufsbelehrung

6.2.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen zu kündigen. Diese Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum des Vertragsabschlusses.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns Ihre Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, schriftlich (per Brief, Fax oder E-Mail) an die folgende Adresse mitteilen: Winyasa GmbH, Heßstr. 96, 80797 München, Deutschland, E-Mail: info@minqi.io

Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie die Mitteilung über die Vertragsbeendigung vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können dafür die beigefügte Vorlage verwenden, sie ist jedoch nicht zwingend erforderlich.

6.2.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag kündigen, werden alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen unverzüglich erstattet und Sie erhalten Ihr Geld innerhalb von höchstens 14 Tagen zurück. Für diese Rückerstattung verwenden wir die gleiche Zahlungsmethode, die Sie für die Transaktion gewählt haben, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. In keinem Fall werden Kosten für die Rückerstattung berechnet.

Vorlage für das Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag kündigen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

- An die Winyasa GmbH, Heßstr. 96, 80797 München, Deutschland, E-Mail: info@minqi.io

- Ich/Wir (*) möchte hiermit von dem von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren (*) / folgender Dienstleistungen (*) zurücktreten

- Bestellt auf dem (*)/empfangen auf dem (*)

- Name des Verbrauchers

- Adresse des Verbrauchers

- Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Brief)

- Datum

(*) alles durchstreichen, was falsch ist.

 

7.  Lizenz und geistiges Eigentum

In diesem Abschnitt erklären wir Ihnen, wie Sie die MinQi-Dienste nutzen dürfen und welche Rechte Sie an den MinQi-Diensten haben.

7.1 Lizenz für den MinQi-Mitgliederbereich auf der MinQi-Website

7.1.1 Mit der Annahme dieser Bestimmungen durch den Nutzer garantiert die Winyasa GmbH das zeitlich und räumlich uneingeschränkte, einfache Recht des Nutzers, den MinQi-Mitgliederbereich auf der MinQi-Website und die Dienste von MinQi für private, nicht kommerzielle Zwecke im Rahmen dieser Bestimmungen zu nutzen.

 

7.1.2 Der Nutzer ist nicht berechtigt, Unterlizenzen zu vergeben oder den MinQi-Mitgliederbereich Dritten zugänglich zu machen oder die im MinQi-Mitgliederbereich veröffentlichten Inhalte zu verbreiten oder öffentlich zugänglich zu machen.

 

7.1.3 Dem Nutzer ist es nicht gestattet, den MinQi-Mitgliederbereich zu bearbeiten oder zu dekompilieren, es sei denn, dies ist ausdrücklich gesetzlich zulässig. Das Vervielfältigungsrecht beschränkt sich auf die für das Laden, Anzeigen und Betreiben der MinQi-Webseiten erforderliche Vervielfältigung. Dem Nutzer ist es nicht gestattet, die digitalen Inhalte von MinQi zurückzuentwickeln, zu zerlegen oder zu versuchen, Zugang zum Quellcode der Website zu erhalten.

 

7.1.4 Die in Ziffer 7.1 genannten Lizenzbestimmungen für die digitalen Inhalte von MinQi gelten auch für alle Upgrades oder Verbesserungen, die die Winyasa GmbH dem Nutzer anbietet und die die MinQi-Mitgliedsseiten ersetzen oder ändern, es sei denn, die Upgrades oder Verbesserungen unterliegen einer anderen Lizenz.

 

7.2 Lizenz für MinQi-Dienste (Software as a Service und andere digitale Inhalte)

7.2.1 Mit der Annahme dieser Bestimmungen durch den Nutzer räumt die Winyasa GmbH dem Nutzer das uneingeschränkte, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht ein, die MinQi-Dienste und ihre digitalen Inhalte im Rahmen dieser Bestimmungen für private, nicht gewerbliche Zwecke zu nutzen. Dieses Recht ist auf die Gültigkeitsdauer des MinQi-Abonnements beschränkt. Die Gültigkeit ist abhängig vom gewählten Zeitraum (siehe Abschnitt 2). Im Falle des Erwerbs durch den Arbeitgeber (Ziffer 5.2) oder den Versicherer/Krankenkasse (Ziffer 5.3) beginnt die Gültigkeit des MinQi-Abonnements mit dem Zeitpunkt, zu dem der Arbeitgeber oder der Versicherer die Aktivierung des MinQi-Abonnements beantragt hat, spätestens jedoch mit dem offiziellen Start des MinQi-Programms im Unternehmen (Kick-off -Termin; wenn kein Kick-Off-Termin stattfindet: erster Kurs vor Ort; wenn keine vor-Ort-Termine beim Unternehmen: erstes Einloggen des teilnehmenden Mitarbeiters).

 

7.2.2 MinQi-Dienste und digitale Inhalte enthalten auch urheberrechtlich geschützte Werke Dritter (wie Fotos oder schriftliche Inhalte). Die Winyasa GmbH ist berechtigt, diese Inhalte dem Nutzer im Rahmen der MinQi-Dienste und dieser Bestimmungen zur Verfügung zu stellen. Sofern keine gesonderte ausdrückliche Vereinbarung zwischen dem Nutzer und dem Dritten besteht, gelten die Lizenzbedingungen von 7.2 auch für MinQi-Dienste und digitale Inhalte, die von Dritten produziert wurden.

 

7.2.3 MinQi ist eine eingetragene Marke.

 

8.  Datenschutzerklärung

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wo Sie unseren Datenschutzerklärung finden und wie Sie das Angebot von MinQi optimal nutzen können.

8.1 Die Winyasa GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogenen Daten des Nutzers im Rahmen der MinQi-Dienste und des MinQi-Mitgliederbereiches sowie zur Auftragsabwicklung.

 

8.2 Den vollen Umfang und weitere Einzelheiten zur Verwendung personenbezogener Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung der Winyasa GmbH, die dem Nutzer vor dem Abschluss der Registrierung seines Benutzerkontos oder beim Kauf eines MinQi-Abonnements zur Verfügung gestellt wird. Die Datenschutzerklärung ist auch auf der Website von MinQi unter verfügbar.

 

8.3 Der Nutzer kann bei der Registrierung für ein Konto einen beliebigen Namen verwenden.

 

9.  Pflichten des Nutzers

In diesem Abschnitt möchten wir Sie auf bestimmte Pflichten hinweisen, die Sie bei der Nutzung der MinQi-Dienste beachten müssen.

9.1 Der Nutzer hat die Hinweise in den MinQi-Diensten anleitungsgemäß durchzuführen, dies gilt insbesondere für die Körperübungen in den MinQi-Videos.

 

9.2 Wenn der Nutzer die Hinweise nicht eindeutig versteht, hat sich der Nutzer vor der Ausführung der Übungen an die Winyasa GmbH zu wenden, um Missverständnisse zu klären. Diese ist für den Nutzer kostenlos. Die Kontaktdaten sind in Abschnitt 1.3 aufgeführt.

 

9.3 Die Winyasa GmbH weist den Nutzer nochmals auf den Gesundheitshinweis in Ziffer 3 hin. Die Nichtbeachtung dieser Hinweise kann zu Verletzungen führen und Ihre Gesundheit gefährden. Dies gilt insbesondere für Anwender mit Vorerkrankungen, für Jugendliche oder schwangere Frauen.

 

9.4 Der Nutzer hat die Winyasa GmbH unverzüglich zu informieren, wenn er den Verdacht hat, dass Dritte unbefugten Zugriff auf sein Benutzerkonto haben. Gleiches gilt, wenn der Nutzer Kenntnis davon erlangt, dass die Rechte der Winyasa GmbH durch Dritte verletzt werden.

 

9.5 Werden die Rechte der Winyasa GmbH durch Dritte verletzt oder wird ein unbefugter Zugriff auf das Benutzerkonto gemeldet, so soll der Nutzer dazu beitragen, diese Rechte zu verteidigen oder einen unbefugten Zugriff zu klären. Dazu gehört auch die Bereitstellung relevanter Informationen und Dokumente.

 

9.6 Die Winyasa GmbH rät dem Nutzer dringend, die Daten, die sich auf seinem mobilen Gerät oder Computer befinden, regelmäßig zu sichern, um den Schaden durch einen möglichen Datenverlust möglichst gering zu halten.

 

9.7 Ist der Nutzer nicht volljährig oder muss er sich aus anderen Gründen von einem Dritten in geschäftlichen Angelegenheiten vertreten lassen, muss er vor der Nutzung der MinQi-Dienste und des MinQi-Mitgliederbereiches oder vor dem Kauf eines Abonnements die vorherige Zustimmung des Vertreters einholen.

 

9.8 Mustergenehmigungsformular für die Nutzung von MinQi durch Minderjährige

Herr/Frau Vorname und Nachname
Adresse

drückt hier seine ausdrückliche Zustimmung aus, dass sein Kind

Vorname und Nachname des Kindes
Adresse

Geburtsdatum

Darf die Online-Dienste und Online-Inhalte der Winyasa GmbH und den Markennamen MinQi nutzen (ggf. auf Kosten des Arbeitgebers oder des Versicherers/Krankenkasse). Dazu gehört auch die Nutzung des MinQi-Mitgliederbereiches.

Der Unterzeichner hat die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden.

-Datenschutzerklärung der Winyasa GmbH, zugänglich über den folgenden Link: https://www.minqi.io/datenschutzerklaerung

-diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Lizenzvereinbarung von MinQi.

Dem Unterzeichner ist bekannt, dass er diese Einwilligung ohne Folgen bei MinQi (info@minqi.io) jederzeit widerrufen kann. Er ist sich auch bewusst, dass sich MinQi das Recht vorbehält, Freigaben und/oder bestimmte Funktionen der jeweiligen Mitgliedsseiten jederzeit abzulehnen oder zurückzuziehen, wenn MinQi die Freigaben/Funktionen für den Nutzer für ungeeignet hält.

10.  Mängel, Verfügbarkeit und Garantie

Dieser Abschnitt erklärt welche Rechte Sie haben, wenn die vereinbarte Qualität einmal nicht eingehalten wird.

10.1 Die MinQi-Dienste und die MinQi-Mitgliedsseiten entsprechen den Produktbeschreibungen auf der MinQi-Website. Diese Produktbeschreibungen geben allgemeine Informationen über die Art der MinQi-Dienste und den MinQi-Mitgliedsbereich und stellen in keiner Weise eine Garantie dar.

 

10.2 Die Winyasa GmbH gibt in der Regel keine Garantien ab, es sei denn, diese werden ausdrücklich und schriftlich als solche bezeichnet.

 

10.3 Die Winyasa GmbH haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

 

10.4 Bei Updates, Upgrades oder neuen Versionen beschränken sich die Mängelansprüche auf die Verbesserung der Updates, Upgrades oder neuen Versionen gegenüber der Vorversion.

 

10.5 Die Winyasa GmbH garantiert nicht, dass die Dienste von MinQi tatsächlich die Gesundheit und das Wohlbefinden der Nutzer verbessern. Die Winyasa GmbH garantiert keinen konkreten Erfolg.

10.6 Einige MinQi-Dienstleistungen, wie z.B. Atemübungen basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Winyasa GmbH garantiert nicht, dass MinQi Angebote den jeweils aktuellsten Forschungsergebnissen entsprechen.

 

10.7 MinQi-Dienste werden von einem zentralen Serveranbieter gespeichert. Die Winyasa GmbH garantiert, dass MinQi ca. 98% des Jahres verfügbar sein wird.

 

11. Haftung

In diesem Abschnitt wird erläutert, für welche Mängel wir in welchem Umfang haften.

11.1 Die folgenden Haftungsbeschränkungen dieser Ziffer 11 gelten nicht für Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder soweit die Winyasa GmbH den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Zudem gelten nachstehende Haftungsbeschränkungen nicht, sofern die Winyasa GmbH oder Mitarbeiter, gesetzliche Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Winyasa GmbH, Schäden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht haben.

 

11.2 Bei entgeltpflichtigen MinQi-Diensten und bei Schäden im Zusammenhang mit den MinQi-Übungen haftet die Winyasa GmbH für die Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Pflicht (sog. Kardinalpflicht) durch leichte Fahrlässigkeit nur in Höhe des typischen, vorhersehbaren Schadens. Eine wesentliche vertragliche Pflicht liegt dann vor, wenn diese Pflicht zur Erfüllung der vertraglichen Zwecke notwendig ist und der Nutzer auf die Erfüllung dieser Pflicht vertrauen kann.

 

11.3 Für unmittelbare und mittelbare Schäden durch den Verlust von Daten des Nutzers haftet die Winyasa GmbH nur bis zu dem Betrag, der bei einer ordnungsgemäßen und regelmäßigen Sicherung der Daten entstanden wäre.

 

11.4 Für alles andere übernimmt die Winyasa GmbH keine Haftung.

 

11.5 Die vorstehend in Ziffer 11 genannten Haftungsregelungen gelten auch für die Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Winyasa GmbH.

 

11.6 Die Winyasa GmbH haftet nicht für externe Links und digitale Inhalte Dritter, sofern die Winyasa GmbH sich diese Inhalte nicht zu eigen macht. Die Winyasa GmbH prüft die Inhalte der einzelnen externen Links zum Zeitpunkt der Linksetzung, wobei externe Informationen nicht permanent überprüft werden. Sobald die Winyasa GmbH Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten oder Aktivitäten in externen Links erhält, wird die Winyasa GmbH den betreffenden Link unverzüglich entfernen.

 

12.  Kündigung

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie den Vertrag kündigen können und was mit Ihren Daten bei der Kündigung geschieht, falls Sie die MinQi-Dienste nicht mehr nutzen möchten. Sie werden auch erfahren, wann wir das Recht haben, den Vertrag mit Ihnen zu kündigen.

12.1 Diese Bestimmungen und der Vertrag zwischen dem Nutzer und der Winyasa GmbH gelten auf unbestimmte Zeit, solange der Vertrag zwischen dem Nutzer und der Winyasa GmbH nicht durch den Nutzer oder die Winyasa GmbH beendet wird.

 

12.2 Der Nutzer hat das Recht, den Vertrag mit der Winyasa GmbH schriftlich an die Winyasa GmbH zu kündigen. Die Rückerstattung der Gebühren für das MinQi-Abonnement erfolgt jedoch nur, wenn der Grund für die Kündigung eine Pflichtverletzung der Winyasa GmbH gegenüber ihrem Nutzer ist und das MinQi-Abonnement vom Nutzer und nicht von einem Vertragspartner erworben wurde (siehe Ziffer 5.2, 5.3). Das schriftliche Kündigungsschreiben sollte die E-Mail des Benutzers enthalten, die für die Anmeldung verwendet wurde.

 

12.3 Die Winyasa GmbH hat das Recht, den Vertrag mit dem Nutzer zu kündigen, wenn der Nutzer wiederholt gegen die Regelungen dieser Bestimmungen verstößt und den Verstoß trotz Aufforderung der Winyasa GmbH nicht unterlässt. Die Winyasa GmbH hat auch das Recht, den Vertrag mit dem Nutzer zu kündigen, wenn der Nutzer trotz Mahnung mit den Zahlungsverpflichtungen aus dem MinQi- Abonnement in Verzug ist.

 

12.4 Hat der Nutzer sein MinQi-Abonnement von seinem Arbeitgeber, Versicherer oder Krankenversicherer gemäß Ziffer 5.1.2 und 5.1.3 dieser Bestimmungen erhalten und wird der Vertrag zwischen dem Arbeitgeber, dem Versicherer oder der Krankenkasse des Nutzers und der Winyasa GmbH gekündigt, so hat die Winyasa GmbH das Recht, den Vertrag mit dem Nutzer ebenfalls zu kündigen. Der Nutzer hat jedoch die Möglichkeit, ein MinQi-Abonnement bei der Winyasa GmbH gegen Entgelt zu erwerben.

 

12.5 Sofern die Aufbewahrung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, werden die Daten des Nutzers auf Wunsch des Nutzers unwiderruflich gelöscht.

 

12.6 Die Regelungen zum gesetzlichen Widerrufsrecht (Ziffer 6) gelten unbeschadet der Regelungen zur Kündigung.

 

13.  Sonstige Vorschriften

Dieser Abschnitt enthält weitere Bestimmungen, die für das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns wichtig sind.

13.1 Änderungen dieser Bestimmungen durch die Winyasa GmbH sind dem Nutzer vor deren Inkrafttreten mitzuteilen. Die Ankündigung muss mindestens drei (3) Wochen vor der geplanten Änderung in Form einer eindeutigen Mitteilung per Email erfolgen. Stimmt der Nutzer den geänderten Bestimmungen nicht ausdrücklich zu, so hat die Winyasa GmbH das Recht, den Vertrag mit dem Nutzer zu kündigen. Alle Kosten, die sich aus den zu bezahlenden Optionen ergeben, werden anteilig erstattet. Letzteres gilt nicht, wenn der Nutzer sein Abonnement über seinen Arbeitgeber erhalten hat, wie in Ziffer 5.1.2 beschrieben.

 

13.2 Soweit der Nutzer Änderungen, die lediglich redaktionelle Anpassungen oder den Ausgleich von Regelungslücken dieser Bestimmungen betreffen, nicht ausdrücklich binnen zwei (2) Wochen nach der Bekanntmachung der Änderung in den MinQi-Diensten widerspricht und die Benutzung der MinQi-Dienste fortsetzt, gelten solche Änderungen als vom Nutzer akzeptiert. Die MinQi GmbH wird den Nutzer in der jeweiligen Bekanntmachung auf dieses Widerspruchsrecht gesondert hinweisen.

 

13.3 Änderungen dieser Bestimmungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für Änderungen dieser Ziffer 13.3.

 

13.4 Das anwendbare Recht und der Gerichtsstand dieser Bestimmungen entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen. UN-Kaufrecht (CISG) findet keine Anwendung.

 

13.5 Für den Fall, dass Unternehmer MinQi-Dienste oder den MinQi-Mitgliedsbereich nutzen, oder Streitigkeiten über diese Bestimmungen mit dem Arbeitgeber entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Arbeitgebern ist München.

 

13.6 Die Sprache dieser Bestimmungen und des Vertrages zwischen dem Nutzer und der Winyasa GmbH ist Deutsch. Werden diese Bestimmungen in andere Sprachen übersetzt, ist im Falle von Widersprüchen die deutsche Fassung maßgeblich.

 

13.7 Diese Regelungen heben etwaige frühere Vereinbarungen über MinQi-Dienste oder den MinQi-Mitgliederbereich zwischen dem Nutzer und der Winyasa GmbH auf. Wenn es besondere Bestimmungen für bestimmte MinQi-Dienste oder andere Produkte der Winyasa GmbH gibt, dann haben diese besonderen Bestimmungen Vorrang vor diesen Bestimmungen.

 

13.8 Die Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Regelungen treten solche Regelungen, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken dieser Bestimmungen.

 

14. Herunterladen und Speichern dieser Bestimmungen.

In diesem letzten Abschnitt erfahren Sie, wo diese Bestimmungen dauerhaft zu finden sind.

Die Winyasa GmbH stellt diese Bestimmungen dem Nutzer auf der Website unter https://www.minqi.io/allgemeine-nutzungsbedingungen dauerhaft zur Verfügung stellen. Die Winyasa GmbH empfiehlt dem Nutzer jedoch, eine Version dieser Bestimmungen auf seinem eigenen Datenträger zu speichern und dauerhaft aufzubewahren.